... darum prüfe wer sich bindet, Ihre Kosten / unsere Angebote

Der monatliche Ausbildungsstättenzuschuss beträgt € 188,- (€ 6.768,- für die gesamte, dreijährige Ausbildung).
Darin enthalten die Kosten für Verpflegung (Mittagessen) sowie die Unterbringung in unserem Gästehaus während der fachtheoretischen Ausbildung.

Als einmalige Aufnahme- und Verwaltungsgebühr erhebt die Fachschule einen Betrag von € 250,-. Hierin sind alle Kunstmaterialien, Prüfungsgebühren und anfallende Verwaltungskosten für die gesamte Ausbildung enthalten. Der Betrag wird vor Beginn der Ausbildung fällig. Die Ausbildung ist über die gesamte Dauer in die praktische Tätigkeit einer Einrichtung der Behindertenhilfe integriert. Die Praxiseinrichtungen zahlen ein Praktikantengehalt und einige Einrichtungen übernehmen auch den Ausbildungsstättenzuschuss.

Es besteht die Möglichkeit der Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).